Subscribe: Zuckerwatte's Net : Kurzversionfind
http://zuckerwatte.twoday.net/summary.rdf
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
community  das  hab ich  hab  habe  ich  leben medien  leben  medien das  medien  mein leben  mein  redaktion  und zwar  und  zwar 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Zuckerwatte's Net : Kurzversionfind

Zuckerwatte's Net : Kurzversionfind



Search this site:



Published: 2014-05-12T19:44:44Z

 



Mein Leben in Medien: das iPhone

2010-02-26T21:30:00Z

(image) Ich liebe es. Es ist das schönste, beste und tollste Telefon mobile Alleskönner-Dings, das ich je gesehen und besessen habe. Mehr gibt es dazu eigentlich...



Mein Leben in Medien: soziale Netzwerke

2010-02-26T21:16:00Z

Den ersten Kontakt mit sozialen Netzwerken, damals noch "Community" genannt, hatte ich während meiner Zeit bei T-Mobile, wo ich als Projektleiterin eine Community aufgesetzt habe. Sehr interessant, welche Meinung man damals von den Usern einer solchen Community hatte: zB vorgegebene Forenthemen a la "und zu diesem Thema dürft ihr jetzt diskutieren"
Naja, man entwickelt sich ja weiter :-)


2006 kam dann der nächste große Berührungspunkt...



Mein Leben in Medien: mp3

2010-02-26T21:12:00Z

Nachdem ich mein Praktikum absolviert hatte, durfte ich noch länger in der Redaktion arbeiten - und zwar als Betreuerin für die (sicherlich erste offizielle österreichische) mp3-Plattform. Österreichische Künstler schickten ihre Musik auf CD ein und ich war dafür zuständig, dass sie online gestellt wird. Soviel zur beruflichen Verwendung von mp3's. Privat hab ich die natürlich auch genutzt. Stichwort: Newsgroups :-)



Mein Leben in Medien: Das Web - aber jetzt wirklich.

2010-02-26T21:06:00Z

1998 hab ich die Internet-Sache nochmal probiert. Und zwar weil ich einen Praktikumsplatz bei der Kleinen Zeitung bekommen habe. Und zwar nicht wie gedacht in der "normalen" Redaktion, sondern in der Online-Redaktion. Nach einem kurzen Überraschungsmoment, beschloss ich, dass ich dort nicht blank auftauchen kann und hab mir einen Kabel-Anschluss legen lassen. Und prompt machte mein PC zu Hause schon viel mehr Sinn :-)



Mein Leben in Medien: E-Mail, Internet & der erste eigene PC

2010-02-26T20:57:00Z

Genau in dieser Reihenfolge nämlich. 1996 hab ich in Graz mit meinem Studium begonnen. Gleich zu Beginn hat mir ein Bekannter die damals nicht so tiefen Untiefen des www gezeigt. Viel wichtiger war auf der Uni aber natürlich E-Mail. Obwohl es schon recht mühsam war jedes Mal extra auf die Uni zu gehen, um ein oder zwei neue E-Mails zu lesen. Nach 2 Monaten hab ich das dann wieder aufgegeben.

Hier gibt...



Mein Leben in Medien: die CD

2010-02-26T20:52:00Z

(image) Ich weiss es noch genau: mein Bruder hat zu Weihnachten einen tragbaren Krachmacher aka Ghettoblaster bekommen. Und ich hab die erste CD dafür...



Mein Leben in Medien: Walkman und Kassetten ohne Ende

2010-01-24T12:35:00Z

Interessant eigentlich, dass es WalkMAN und Game BOY heisst :-) war wohl damals noch nicht wirklich eine Girl's World. Egal. Mein Walkman war auf jeden Fall gold und meine erste Kassette hab ich mit ca. 10 Jahren bekommen. Es war eine Kassette von Falco und sie war rot. Und ich hab sie auf und ab gehört ohne zu verstehen, von was der liebe Herr Hölzl singt. Jeanny war selbstverständlich mein Lieblingslied. Arg eigentlich. Wann ich den Walkman bekommen habe, weiss ich nicht mehr. Aber cool wars...



Mein Leben in Medien: Space Invaders, Atari und Commodore64

2010-01-24T12:14:00Z

(image) Meine ersten Erfahrungen mit Spielkonsolen habe ich im Schwimmbad gemacht - dort gab es nämlich so einen Tischcomputer (Bildschirm und Glasplatte, Joystick und Druckknöpfe...



Mein Leben in Medien: Mickey Mouse, Spiderman & Co

2010-01-24T12:06:00Z

(image) Gelesen hab ich immer schon alles. Daher kann ich für das Medium "Buch" keine konkreten Erinnerungen rauskramen. Dafür kann ich...



Mein Leben in Medien: Familie Petz, Kasperl und Dagobert

2010-01-24T11:55:00Z

Pünktlich um 5 vor 6 auf FS1: das Betthupferl. Das Highlight des Tages kurz vorm Schlafengehen. Keine Ahnung mehr wie alt ich war...nicht besonders schätz ich mal :-) Aus Erzählungen weiss ich, dass ich ein besonders großer Fan von Dagobert dem Drachen war und das "Bussi Bussi Bussi" als meinen Lieblingsspruch auserkoren habe; mit dazugehörigen leichtem s-Fehler natürlich. Auf YouTube gibt's dazu leider recht wenig Originalmaterial - daher nur ein kurzes Video. Und achja, natürlich...



Mein Leben "in Medien"

2010-01-24T11:52:00Z

Eine kurze Vorabinfo, für alle, die noch den RSS-Feed für dieses Blog abonniert haben: es folgt eine 10-teilige Serie über "mein Leben in Bildern in Medien". Das ist eine Hausübung für einen Masterlehrgang an der Donau-Uni und ich denke, die Serie passt besser hierhin als auf coolhunting.at. Also: abdrehen, wenn es euch nicht interessiert und stay tuned, wenn doch.



Ich bin umgezogen!

2009-08-22T07:28:00Z

Ihr findet mich und mein neues Weblog hier:

www.coolhunting.at


Wie auch schon auf Zuckerwatte's net geht es um Cooles & Trendiges. Die ersten Beiträge beschäftigen sich zB mit "Guy Kawasaki in Wien", neuen Strumpfhosen-Varianten von Wolford, Viral Videos, guter Musik und der Picnic09. Have fun!




Wo ihr mich findet....

2009-07-14T20:28:00Z

Jaaa, ich weiss...ich blogge nicht mehr. Aber: dafür twittere ich brav. Also: http://www.twitter.com/zuckerwatte
Und bald blogge ich wieder. Versprochen. Aber nicht hier.
To be continued...
(ist bei "My little pony" am Ende der Episode auch immer gestanden....good old times)



An Kundenkartenerfinder

2009-05-17T20:18:00Z

Liebe Kundenkartenerfinder! Nein, ich will keine weitere Kundenkarte oder Bonusclub oder sonst irgendwelchen Schwachsinn mit dem ich Punkte oder Vierecke sammeln kann. Die einzige Karte, die mir was bringt, ist die von meiner Friseurin (liebe Grüße an Helga von Frohlocke an dieser Stelle). Alle anderen Kundenkarten, die mir keinen "geldwerten" Vorteil bringen, könnt ihr euch an den Hut stecken. Ich versorge euch nicht mehr mit tollen Kunden- und Einkaufsdaten. Da müsst ihr euch schon was...



Ich teile Musik.

2009-05-13T09:36:00Z

Ich liebe Musik und dank RockStar kann ich die jetzt auch mit vielen Menschen teilen ;-)

(image)


via Tipp vom...