Subscribe: Feynsinn
http://feynsinn.org/?feed=rss2
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
als  auf  das  die anderen  die  ein  eine  etwas  geht  ich  ihre  ist  mir  nicht  noch  schon  sich  sind  und  wenn  werden 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Feynsinn

Feynsinn



Keine Herren, keine Sklaven!



Last Build Date: Thu, 22 Feb 2018 16:08:09 +0000

 



Der Russe ist ein Viech

Thu, 22 Feb 2018 16:08:09 +0000

Und dann kommen sie alle an, die Putinversteher, und jeder hat seinen anständigen Russen. Es ist ja klar, die anderen sind Schweine, aber dieser eine ist ein prima Russe. Jetzt bei Olympia hat es sich doch wieder gezeigt: Die dopen sogar beim Curling. Und dann geht ein deutscher Schmierfink, der den kritischen Journalismus in den [...]



Es gibt keine Linke

Mon, 19 Feb 2018 15:00:28 +0000

  Quelle: Ludwig Binder Haus der Geschichte CC BY-SA 2.0 Ich bin schon lange müde, gegen die Einordnung gewisser symbolpolitischer Ansätze als "links" zu zetern. Es hat keinen Zweck. Die Einen bilden autoritäre Ideologien aus, um dem weißen Patriarchat® eine aus ihrem Tunnelblick perfekte Welt aufzuzwingen, die Anderen treiben Personenkult, gern auch so weit, dass [...]



Nahles muss es machen

Thu, 15 Feb 2018 16:42:58 +0000

  An einem Donnerstagabend saß ich hier und trank ein Bier, als ich mich fragte, ob ich etwas über Nahles schreiben sollte. Etwas in mir meinte, es hätte dann lieber die Grippe. Ich stand irgendwann auf, um die Toilette zu frequentieren, da erschien ein Ding auf dem Flur, schlug mir in die Fresse und schickte [...]



Der Pudding wackelt, die Groko steht

Tue, 06 Feb 2018 12:48:37 +0000

  Abb.: Experimentelle Katzen-KI bei Wachstum und Wohlstand Freut euch, das Groko kommt bald, denn dafür werden alle Register gezogen. Die Experten, die Elite, die politischen Führer, sorgen für uns, indem sie für eine stabile Regierung® sorgen. Die Grokos haben sich schon lange auf das wichtigste geeinigt, der Rest sind Details: „Im Bundestag und in [...]



Mein Lieblingsrezept

Sat, 03 Feb 2018 14:51:19 +0000

  Hiervon inspiriert und weil ich eigentlich schon immer Foodblogger werden wollte, will ich die Gelegenheit beim Schoße packen: Man nehme etwas Sriracha-Sauce, nicht eine der aromatisierten mit den buntem Hütchen, sondern das Zeug, das knallt (roter Deckel). Vielleicht auch etwas mehr davon. Oder gern noch mehr. Okay, ein bisschen geht noch. Ach komm, wann [...]



KI und Kapitalismus (6): Unsichtbare Hände

Tue, 30 Jan 2018 16:11:08 +0000

  Quelle: Pixabay Und weiter geht die wilde Fahrt. Eine Frage, die schon vorab in den Kommentaren aufkam, steht noch immer im Raum, wenn man sich den Utopien von den Maschinen hingibt, die viel klüger sind als die Menschen: Was, wenn eine überlegene KI die Chefposition einnimmt, das Metamanagement quasi, und sich, wie es Strategie [...]



Die elitäre Pseudolinke

Sun, 28 Jan 2018 19:38:24 +0000

  Unterdrücker beim Blackfacing. Quelle: Pixabay Die erste Studentengeneration, die politisch in die Manege sprang und sich als links definierte, waren die "68er"; ihre Bewegung erfasste sämtliche Hochschulen, die ganze Gesellschaft und ließ niemanden außen vor. Ganz bewusst wollte sie die Arbeiter einbeziehen und die ganze Bäckerei stürmen - auch wenn das nicht gelang. Ihre [...]



Der Sog des Einzelfalls

Fri, 26 Jan 2018 12:19:35 +0000

  Vernunft und ihre Säule "Logik" sind rhetorisch schwache Waffen - zumal in einer Atmosphäre, in der die Sache selbst nicht vor (geschürten) Emotionen geschützt, sondern einer Aufmerksamkeitsökonomie zum Fraß vorgeworfen wird. Der Fluch des Einzelfalls liegt über dem Diskurs. Etwas ist passiert. Jemand muss etwas tun. Etwas muss verhindert werden (mit allen Mitteln). Das [...]



Nowhereland

Tue, 23 Jan 2018 16:10:23 +0000

  Boah is dat langweilich, dooh! Beinahe hätte ich zu einer Stilkritik angesetzt, weil irgendwer irgendwo eine Einzelperson "aufzählt", einen "Niedergang ausstattet", jemanden kennt, der "Chuzpe besitzt" und auf "modernen Finanzkapitalismus umstellt". Da werden sinnlosestens Wortkombinationen zusammengenagelt, geschraubt, gedübelt und geklebt, dass man einen Preis verleihen will, aber - wen zur Hölle interessiert das? Genau [...]



Schüß Charlie!

Mon, 22 Jan 2018 17:25:09 +0000

  Ich bin nicht gut mit Worten über die Sterberei, hätte dir aber sagen können, dass das scheiße ist für die, die bleiben. Du hast den kurzen Anlauf genommen; gute Wahl! Dein unverschämtes linksradikales Schandmaul wird mir fehlen.