Subscribe: Kommentare zu: Feedburner: Feedcounter total verbuggt
http://www.basicthinking.de/blog/2007/10/14/feedburner-feedcounter-total-verbuggt/feed/
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
auch  auf  das  die umleitung  die  ein  eine  feedburner  für  ich  ist  mal  mehr  nicht mehr  nicht  nur  und  von  wenn  wie 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Kommentare zu: Feedburner: Feedcounter total verbuggt

Kommentare zu: Feedburner: Feedcounter total verbuggt



Online-Magazin für Social Media, Marketing und Business



Last Build Date: Fri, 24 Nov 2017 18:45:15 +0000

 



Von: Georg

Mon, 15 Oct 2007 07:48:41 +0000

also, wenn ich solche zahlen hätte, würde ich den Screenshot einfach posten un behaupten es wäre die wahrheit :D außerdem lgaube ich , wenn du den guten Herren mal eine Email schreibst..von wegen wenn die sache nicht binnen 2 stunden und 36 sec hehoben ist, verliert ihr Deutschlands most readed blog (bildblog mal außen vor gelassen) kann sein dass die dann etwas machen ;-)



Von: oliver gassner

Mon, 15 Oct 2007 06:57:53 +0000

Mal ein paar Thesen; a) Feedstatistiken sind eh für die Hasen (wie der Alemanne sagt). grund: ich weiß, wie viele feeds ich abonniert habe und wie viele davon ich lese ,) b) Wenn jemand meinen Feed nicht mehr liest und auch alle 4 Wochen den Hiwneis nicht, dass das Blog anderswo ist, dann sollte ich ihn eh nicht zählen c) Feedabonnentenzahlen und Besucherzahlen interessieren nur PI-Verkäufer. PIs bei Blogs sind eh (außer bei dir ein ein paar anderen) wrirtschaftliche Vollbanane. Wir reden hier miteinander. Es zählt die Qualität des Gesprächs und nicht die Quantität der Leute, die nach 5 sek wieder wegklicken. (Heute kommt Pressebesuch, musste mich grade schon mal evangelistsch einstimmen ;) und räume jetzt weiter den Schreibtisch auf ;) )



Von: Frank

Sun, 14 Oct 2007 19:47:01 +0000

Ich verstehe den Wunsch nach Abschaltung auch nicht. Die reagieren nicht auf emails? Ich nutze auch ebay und Google obwohl's da mit Emails i.d.R. ähnlich aussieht ;) Ansonsten ist der Counter ja ganz nett, aber ohnehin schon immer ungenau. Wenn er gar nicht mehr geht am besten noch mehr ignorieren als bisher *g* Feedburner finde ich neben dem Counter ziemlich klasse. Wenn ich demnächst meine Blogsoftware und die URL wechsle, werden's Feedabonnenten gar nicht merken - das ist für mich viel mehr Grund FB zu nutzen als der doofe Counter, der eh nur schätzt ;)



Von: nadine

Sun, 14 Oct 2007 19:18:10 +0000

Och, und ich dachte, es gibt so viele interessierte Leser.



Von: Philipp aus Hamburg

Sun, 14 Oct 2007 16:57:01 +0000

Jetzt sind es bereits 33566 - vervier- bis fünffacht?



Von: Robert Basic

Sun, 14 Oct 2007 16:27:56 +0000

gute Frage, bin auch gespannt auf Antworten



Von: Flo

Sun, 14 Oct 2007 16:25:22 +0000

Wegen dem Browser-speichern-Feedburner-URL-Problem: Gab es nicht ein Plugin, das nicht eine einfache Weiterleitung macht, sondern praktisch wie ein Proxy funktioniert, sodass der Browser die Feedburner-URL nie zu Gesicht bekommt? Weiß da jemand etwas genaueres drüber, oder hat gar Erfahrungen?



Von: Robert Basic

Sun, 14 Oct 2007 14:06:21 +0000

Drohung? hrhrhr dürfte die kaum jucken, nein:) Gab zwei Gründe damals für die Umleitung: feedcount und entlastung des eigenen Servers. Die reagieren nicht mehr auf Mails.



Von: Sebbi

Sun, 14 Oct 2007 14:02:21 +0000

Ich versteh nicht ganz warum du die Umleitung abschalten willst, nur weil Feedburner falsch zählt? Läuft denn sonst noch was falsch? Oder sollte das eine Drohung sein? Schreib ihnen doch mal eine Mail. Als sie damals Firefoxbenutzer mit Google Toolbar falsch mitgezählt haben, haben sie das nach einer Mail von mir auch recht schnell behoben (wahrscheinlich haben noch mehr geschrieben *g*). Grüße