Subscribe: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
http://www.tagesschau.de/newsticker.rdf
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
auch  aus  das  dem  die tagesschau  die  ein  eine  für die  für  ist  mit  nach  russland  sich  sie  tagesschau  und  von  vor  wie 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD



tagesschau.de



Copyright: tagesschau.de, Norddeutscher Rundfunk
 



DeutschlandTrend: Mehrheit der Deutschen will GroKo
Vor einer Woche noch lehnte eine Mehrheit der Deutschen eine Große Koalition ab. Doch nun bewerten 61 Prozent der Wahlberechtigten eine mögliche Regierungskoalition aus CDU/CSU und SPD sehr gut oder gut. Bereits seit zwei Monaten steigt die Zustimmung spürbar an.



Putin-Pressekonferenz: Der Herr der Plakate
65 Fragen in fast vier Stunden. Die jährliche Pressekonferenz von Russlands Präsident Putin gab einen guten Einblick in sein Verständnis von Opposition. Und in sein Selbstbild: Putin sieht sich als politischer Übervater. Von Ina Ruck.



EU will Russland-Sanktionen verlängern
Sie kosten Russland aber auch Europa viel Geld - dennoch will die EU die Wirtschaftssanktionen gegen Russland ein weiteres Mal verlängern. Denn in der Ukraine ist nach wie vor kein Frieden in Sicht - und aus Sicht Europas ist Russland dafür verantwortlich.



#inkartenerklärt: Wie mächtig ist Russland?
Größtes Land der Welt, zweitstärkste Militärmacht, politisch enorm einflussreich: An Russland kann in der internationalen Politik niemand vorbei. Aber wie mächtig ist Moskau wirklich? Demian von Osten erklärt's.



Aus für Netzneutralität in den USA beschlossen
Bislang wurden in den USA alle Daten im Internet gleich behandelt - das wird sich jetzt ändern. Die zuständige Behörde entschied, dass Daten gegen Bezahlung bevorzugt werden können. Das dürfte den Internetgiganten nutzen und kleinen Firmen schaden. Die wollen klagen.



tagesthemen-Reportage: Was wird aus dem "Pork-Pie"?
Er ist ganz einfach - und doch etwas ganz Besonderes: Der "Pork-Pie" aus dem englischen Melton Mowbray. Seit Jahren wird er nach seinem traditionellem Rezept hergestellt, geschützt durch die Europäische Union. Doch mit dem Brexit wird auch dieser Schutz ein Ende haben. Von Hanni Hüsch.



"Alexa" und Co. - Was kann die Spracherkennung?
Diese Geräte hören nicht nur immer zu, sie können auch allerhand: Jalousien runterlassen oder die Heizung regeln. Intelligente Sprachassistenten wie Alexa stehen in immer mehr Haushalten. Das könnte aber auch Probleme bringen. Von Christian Feld.



Linda W.: Opfer oder Täterin?
Die 17-Jährige Linda W. hatte sich dem IS angeschlossen. In einem Fernseh-Interview spricht sie über ihren Weg zu der Terrororganisation. Nach Recherchen von NDR, SWR und "SZ" sitzen außer ihr mindestens sechs weitere deutsche Frauen, einige von ihnen mit Kindern, in irakischer Haft.



Grenfell-Katastrophe: Die Trauer bleibt - die Fragen auch
Vor einem halben Jahr erschütterte die Brandkatastrophe im Londoner Grenfell Tower Großbritannien. Der Trauergottesdienst für die 70 Opfer wurde nun überschattet von Kritik an den Behörden. Wurden gravierende Fehler beim Brandschutz vertuscht? Von Julie Kurz.



Frankreich: Vier Kinder bei Schulbus-Unfall getötet
Im Süden Frankreichs ist ein Schulbus mit einem Regionalzug kollidiert. Dabei wurden laut Innenministerium mindestens vier Kinder getötet, es gab mehrere Schwerverletzte. Präsident Macron sprach von einem "furchtbaren Unfall".



Niki-Insolvenz: EU oder Lufthansa - wer war schuld?
Wer ist verantwortlich für die Niki-Pleite? Die EU-Kommission? Oder doch die Lufthansa? Letzteres meint jedenfalls die Brüsseler Behörde - aus der ziemlich ungehaltene Kommentare über den deutschen Branchenprimus kommen.



Niki-Passagiere: Rückflug und Entschädigung in Sicht
Für Niki-Passagiere könnte die Pleite glimpflich verlaufen: Andere Fluglinien holen im Ausland Gestrandete zurück. Und auch für die Hunderttausenden Ticketinhaber, die eigentlich noch mit Niki fliegen wollten, deutet sich eine Lösung an.



Neuer Herausgeber: Generationenwechsel bei der "New York Times"
Seit mehr als 120 Jahren gehört die renommierte "New York Times" der Familie Sulzberger. Jetzt übernimmt die fünfte Generation: Zum Jahreswechsel steigt Arthur Gregg Sulzberger zum neuen Herausgeber des Blattes auf. Sein Vater hatte diese Funktion über 25 Jahre inne. Von Kai Clement.



Neue Version 2.3: Die tagesschau-App auf der Apple Watch
Mit der Besonderheit, Videos sowohl horizontal als auch vertikal zu zeigen, ist die tagesschau-App 2.0 vor gut einem Jahr an den Start gegangen. Nun steht die Version 2.3 zum Download bereit - mit mehr Komfort und Videos auf der Apple-Watch.



Neues aus dem ARD-Hauptstadtstudio
Was ist los auf dem politischen Parkett in Berlin? Was wird diskutiert in den Parteien, im Bundestag, im Bundesrat oder auch im Kanzleramt - und wie ist dies alles zu bewerten? Die Korrespondenten im ARD-Hauptstadtstudio informieren darüber in diesem Blog.



Spenden: Hilfe für Afrika und Jemen
Wenn Sie für die Menschen in Afrika und im Jemen spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.



Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.



Baugenehmigungen: Deutschland baut - zu wenig
Die Zahl der Baugenehmigungen geht zurück. In den ersten Monaten des Jahres sank der Wert um 7,3 Prozent - für die Wohnungswirtschaft ist das ein "Alarmsignal". Bauministerin Hendricks sieht dagegen einen "positive Trend", denn das Richtige werde gebaut.



Spitzen von Union und SPD schweigen nach Gesprächen
Nach den Vorgesprächen über eine GroKo-Sondierung schweigen sich die Spitzen von Union und SPD aus. Dass sich alle daran halten, spricht zumindest für eine Vertrauensbasis. Trotzdem unterscheiden sich die Ziele der Beteiligten. Von Martin Mair.



Nationales Glyphosat-Verbot laut Gutachten möglich
Umweltministerin Hendricks will den Glyphosat-Einsatz trotz EU-Zulassung in Deutschland so weit wie möglich begrenzen. Laut einem Bundestags-Gutachten ist das möglich. Unter gewissen Bedingungen könnten Auflagen formuliert werden, heißt es in dem Papier.



EU-Gipfel: Merkel kritisiert Tusks Flüchtlingspläne
Ratspräsident Tusk glaubt, dass die Flüchtlingsquoten unwirksam sind und die EU spalten. Dafür ist er gleich zu Beginn des EU-Gipfels von Kanzlerin Merkel und anderen Regierungschefs scharf kritisiert worden. Der neue Streit gefährdet den Ablauf des Gipfels.



EU-Verteidigungsunion: Fliegende Klinik macht den Anfang
Auf dem EU-Gipfel feiern Kanzlerin Merkel und ihre Kollegen den ersten Schritt hin zur kürzlich beschlossenen EU-Verteidigungsunion. 25 Staaten haben sich auf insgesamt 17 Projekte geeinigt. Wir stellen die wichtigsten vor. Von Kai Küstner.



Nach Brexit-Abstimmung: Vize-Chef der Torys verliert Amt
Mehrere Abgeordnete der regierenden Tories hatten sich gestern bei der Brexit-Abstimmung mit der Opposition verbündet. Einer der Rebellen, Stephen Hammond, wurde jetzt prompt abgestraft: Er verlor seinen Posten als Vize-Parteivorsitzender der Tories.



Neue Studie zeigt: IS nutzte Waffen aus der EU
Mitglieder der Terrororganisation IS nutzten große Mengen Waffen und Munition aus Europa. Das belegt eine umfassende Studie der Organisation Conflict Armament Research im Auftrag der EU. Nach Recherchen von NDR und WDR setzten auch andere Milizen Waffen aus Europa ein.



Geschäftsmodell Lebenserwartung: Der Todes-Algorithmus
Neue Computerprogramme sollen die Lebenserwartung von Menschen möglichst genau berechnen. Ein US-Unternehmen will so teure und vermeintlich unnötige Therapien für Schwerkranke vermeiden. Aber dürfen Entscheidungen über Leben und Tod an Algorithmen ausgelagert werden? Von Tina Soliman.



Ryanair-Piloten streiken am 20. Dezember
In mehreren Ländern starten Piloten der Billigfluglinie Ryanair einen Arbeitskampf. In Portugal und Irland kündigten sie Streiks für den 20. Dezember an, in Italien für morgen. Für Deutschland gibt es offiziell noch keinen Termin.



Schlusslicht: Sechs Monate zählen
Sie könnten wie Dagobert Duck im Geld baden, das ihnen ihr Vater vererbt hat - 2,5 Tonnen Münzen. Doch reich wurden die Erben dadurch nicht. Denn es sind nur Ein- und Zwei-Pfennig-Münzen. Gegenwert: 8000 Euro, wie die Bank nach sechs Monaten zählen festgestellt hat.