Subscribe: Blogg-Augenblicke - aktuelles
http://www.childrentooth.de/taegliches/index.php?/feeds/index.rss
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
amaryllis  das  die blüten  die pflanze  die zwiebel  die  haben  ich  man  mit  nach  nicht  und  von  wie  wieder  wir  zwiebel 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Blogg-Augenblicke - aktuelles

Blogg-Augenblicke



Ich zeige dir meine Augenblicke, die du mit deinen Augen vielleicht verpassen würdest.



 



S wie ... Sehnsucht ...

Meinen Blick heute früh zeige ich euch nicht, ich habe nicht fotografiert ... aber dafür hat mir meine Mutter in den letzten Tagen immer wieder Fotos aus Portugal geschickt und so zeige ich euch heute ihren Blick ...

(image)

 

Sehnsucht nach ...
einem Flug über den Wolken,
einem Fußabdruck am Strand,
eine Hand voll Apfelsinen
Sehnsucht nach einem wunderbaren Land ...



Amaryllis
(image)

 

Wie pflegt man denn nun eine Amaryllis richtig?

Im Dezember und Januar beginnt die Blühphase.  Die Amaryllis  wird wenig in den Untersetzer gegossen, so dass die Zwiebel trocken bleibt. Also nicht von oben in die Zwiebel Gießen, da diese sonst faulen kann. Am längsten halten die Blüten an hellen, nicht zu sonnigen Plätzen bei 18 bis 20 Grad Zimmertemperatur.

Sind die Blüten im Februar verwelkt, schneidet man die Blüten samt Stiel ab, der Rest bleibt stehen.

Die Wachstumsphase beginnt im  März/April – jetzt gießt man häufiger und die Pflanze kann etwas wärmer stehen. damit sich die Blätter gut entwickeln.

Von Mai bis Juli düngt man alle ein bis zwei Wochen mit Flüssigdünger im Gießwasser und stellt die Pflanzen am besten an einen halbschattigen Platz ins Freie.  Wichtig sind jetzt Tageslicht, Wasser und Nährstoffen, da in der Zwiebel bereits die neuen Blüten angelegt werden.

Ab August wird nicht mehr gegossen  und das Laub kann verwelken, damit die Pflanze in die Ruhephase übergeht.

September und Oktober ist die Zeit der Ruhephase – man schneidet  alle eingetrockneten Blätter ab und läßt  die Zwiebel bei etwa 15 Grad in trockener Erde ruhen. Sie kann jetzt auch dunkel stehen, zum Beispiel in der Garage oder im Keller.

Im November pflanzt man die Zwiebel nun in neue Blumenerde um und lässt dabei die Zwiebel  zur Hälfte aus der Erde herausschauen.

Ab Dezember wird die Erde wieder leicht gegossen und man stellt die Pflanze wieder hell ins Zimmer. Sobald der neue Blütenstiel zehn Zentimeter lang ist, gießt man einmal pro Woche. Nun sollte gegen Weihnachten die Blütenpracht erscheinen ... 




Im Amaryllis Fieber

Von Silke und Klaus haben wir zum Neujahr einen Blumentopf mit einer Amaryllis bekommen, die jetzt gerade aufblüht, feuerrot steht sie auf dem Fensterbrett ...

(image)

Im November hatte ich zum Geburtstag von Friederike und Frank auch ein Körbchen mit 2 Amaryllisknollen  geschenkt bekommen, irgendwann kamen wir nach Hause und stellten fest, das Sunny den Korb untersucht hatte ... also habe ich die beiden Knollen in zwei Blumenvasen gesetzt ...

(image)

Und dann kam noch von unserer Brigitte aus Gelsenkirchen ein Paket zu Weihnachten auch mit einer Amaryllis, aber wie die aussieht weiß ich noch nicht ...

(image)




Zeitreise
(image)

 

Am letzten Sonntag waren wir bei Leipzig zum Geburtstag eingeladen und für mich war das wie eine Zeitreise ... Wir haben viele Bekannte wieder getroffen, die wir vor vielleicht 25 Jahren das letzte Mal gesehen haben, andere haben wir 2006 das letzte Mal gesehen  ... es ist schon spannend, wie wir uns alle verändert haben. Die damals um die 6 Jahre alten Kinder sind erwachsen geworden und haben selbst wieder Kinder und die Männer sind ergraut ..., die Frauen aber haben sich so gar nicht verändert :)

Eins muss ich sagen, es war, als hätten wir uns erst gestern gesehen, die Erinnerungen an viele tolle Erlebnisse waren wieder da und das gemeinsame Lachen  ...




Send me postcards from ...
(image)
Genau 4 Wochen nach unserem Urlaub in Zypern kommen so nach und nach die Postkarten an :)