Subscribe: Stoe's Umgang mit Alkohol. 100% ehrlich. 99% konsequent.find
http://alcoblog.blogger.de/rss
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
aber  alkohol  auch  auml  ber  bin  das  die  doch  ein  habe  ich  ist  mehr  mich  mir  nicht  und  uuml ber  uuml  vor 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Stoe's Umgang mit Alkohol. 100% ehrlich. 99% konsequent.find

Stoe's Umgang mit Alkohol. 100% ehrlich. 99% konsequent.find



Alkohol. Verzicht durch kontrolliertes Trinken? Gewinn durch abstinentes Leben?Search this site:



Published: 2016-03-15T20:41:15Z

 



Doch doch, es gibt mich noch

2016-03-15T20:41:15Z

Eine Zeit lang half es mir, viel über die Trinkerei nachzudenken. Und vor allem habe ich viel über mich nachgedacht und mich hier auch dazu geäussert. Mittlerweile brauche ich dieses Ventil nicht mehr. Im Gegenteil, ich bin froh, dass das Riesenthema fast kein Thema mehr ist. Hin und wieder denke ich zurück und denke, da will ich nie mehr hin. Vor allem aber habe ich immer noch vor Augen, was ich noch alles erreichen könnte. Ich meine damit nicht ein Karriereziel, eher an...



Neustart

2010-03-16T18:13:16Z

Habe lange nichts mehr geschrieben hier. Das hatte schon seinen Grund, respektive seine Gründe. Zuerst einmal wollte ich mich nicht mehr täglich mit der Problematik Alkohol aktiv auseinandersetzen. Der Alltag ohne Alkohol wurde normal und sollte es auch bleiben. Da gab's nichts mehr zu schreiben drüber. Oder etwa doch? Ehrlich gesagt, ja doch. Hätte es durchaus gegeben. Aber die Ausnahmen, die ich mir gegönnt habe, wollte ich nicht hier breitschlagen. Vor allem deshalb,...



Vorsatz positiv formulieren

2010-04-05T21:55:16Z

Nachdem es mir lange gut gelungen ist, Vorsätze auch in die Tat umzusetzen, bin ich in letzter Zeit – wie geschildert – mehr oder weniger eingeknickt. Darüber mag ich mich jetzt nicht lange grämen. Ich bin etwas in mich gegangen und habe mir meine Gedanken gemacht, was an meinen Überlegungen funktioniert hat und was weniger funktioniert. Eine Erkenntnis: Der Vorsatz «Ich will/werde nicht trinken» taugt für mich nicht. Dass negativ formulierte Ansprüche...



Lift gefahren

2009-02-24T21:52:53Z

Heute, auf dem Weg durch die Stadt, entstand bei mir ein Vergleich, ein Bild: Einst stand ich an einem Punkt im Leben, an dem ich ahnte, dass eine Abwärtsbewegung einsetzen würde. Je bewusster mir das wurde, desto deutlicher wurde die Fahrtrichtung. Der Lift fuhr nach unten. Hinunter ins erste Untergeschoss, dann ins zweite. Ich beschloss endgültig, die Richtung zu drehen. Ganz unten, im fünften Stock landen, das durfte nicht sein. Die Trendwende gelang nicht auf Anhieb. Lange...



Geschenke

2008-12-21T13:16:52Z

Ein ganz simples Geschenk ist manchmal das wirkungsvollste. Das Weihnachtsessen bietet hierzu die willkommene Gelegenheit. Freunde und Angehörige schätzen es ungemein, wenn man alkoholische Getränke ablehnt. Sagen werden sie das zwar nicht, sonder äussern sich vielleicht sogar gegenteilig. Aber: Gesichter sprechen Bände. Welche Mutter freut sich nicht, wenn der Sohn, die Tochter Reife zeigt?! Schöne Feiertage Stoe



Zwei Jahre

2008-09-03T09:02:44Z

Nun sinds also zwei. Na und? :-) Der Satz «Trinken Sie einfach mal drei Jahre nichts» hallt bei mir immer noch nach. Damals dachte ich: Wie denn auch? Heute dient mir die Erinnerung daran als Motivation, diese Forderung doch zu erfüllen. Mittlerweile bin ich davon überzeugt, dass ich das mit Leichtigkeit schaffen werde. Darüber hinaus bin ich daran, mir für die Zeit nach September 2009 ein neues Ziel zu fixieren. Nicht zu belastend, aber eben doch verpflichtend. Was...



Sendepause

2008-07-28T14:06:38Z

Wenn es hier schon länger keinen neuen Eintrag mehr gibt, kann das zwei Gründe haben: – Der Autor ist rückfällig geworden, oder – er hat das Interesse am Thema verloren Zutreffend ist Letzteres, wenn auch nicht in dieser Deutlichkeit. Ich mache mir kaum mehr Gedanken über die Problematik Alkohol. Wenigstens kommt es mir so vor. Vermutlich treffe ich mehrmals täglich die Entscheidung: Nein, keinen Alkohol. Aber das geschieht längst automatisch, den...